Betriebssport Bezirk Hanau e.V.
Betriebssport Bezirk Hanau e.V.

Bowling im Bezirk Hanau

In den 80er Jahren ist bei uns im BSV Hanau die Sportart Bowling eingeführt worden und erfreut sich seit dem einem steten Zuwachs an interessierten Spielerinnen und Spielern. 21 Teams aus 11 BSGen (Betriebssportgemeinschaften) ermitteln in 3 Klassen (Bezirksklasse, A-Klasse und B-Klasse) jährlich ihren Meister. Dazu wird ebenfalls noch der KO-Pokal ausgespielt. 
Gespielt wird dienstags und/oder mittwochs von 17:00 - 19:30 Uhr im Hansa Haus am Hauptbahnhof in Hanau. Die Anlage bietet 24 Bahnen auf 2 Ebenen. Viele dieser Spieler(innen) spielen ebenfalls in Vereinsmannschaften. Einzigartig im Bowlingsport ist die Verbundheit der Spieler(innen) zu ihrem Sport und die Kammeradschaft der Teams untereinander. So pflegen viele Hanauer Bowler(innen) über den Bezirk Hanau hinaus Freundschaften zu Bowler(innen) aus anderen Landesverbänden und Bezirken in Deutschland und sogar Europa.   

 

Erfolge Hanauer Bowler(innen)

37 Deutsche Betriebssportmeister


Bowler(innen) nehmen seit Jahren sehr erfolgreich an den jährlich stattfindenen Deutschen Betriebssport-Meisterschaften der Herren, Damen und Mannschaften teil. Dort wird in verschiedenen Ranglisten- und Altersklassen gespielt.

So konnten Hanauer Bowler(innen) seit dem Jahr 2000 insgesamt 37 Deutsche Betriebssportmeister stellen. 20 mal standen Hanauer Bowler(innen) auf dem 2. Platz und 23 mal konnte der 3. Platz errungen werden.Darunter sind auch Bowler(innen) die einen Titel mehrfach gewinnen konnten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Betriebssport Bezirk Hanau e.V.